In dieser außergewöhnlichen Situation gilt es, zusammenzuhalten. Die Kontaktbeschränkungen werden aktuell nochmals verschärft. Gerade unter diesen Umständen gibt es Mitbürgerinnen und Mitbürger, die dringend auf nachbarschaftliche Hilfe angewiesen sind. Nachdem sich die homepage der Stadt darauf beschränkt, auf die Angebote von Südkurier, etc. zu verweisen, wollen wir hier für Gurtweil eine direkte Anlaufstelle schaffen. Wer also seine Hilfe anbieten möchte, kann eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden und darin sein Hilfsangebot (Einkaufen, Fahrdienst, etc.) und seine Kontaktdaten mitteilen. Wir werden diese dann hier veröffentlichen. 

Name Telefon Email Hilfsangebot
Nathalie Rindt 0 77 41 / 83 50 020 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einkaufen, Apothekengäng, Besorgungen
Annina Korff-Lieckfeldt 0 77 41 / 60 64 12 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einkaufen, Apothekengänge
Andrea Kromer 0 77 41 / 83 555 30
0176 / 42 66 19 12
  Einkaufen, Fahrdienste (jeweils nach 18 h)
Familie Regel 0 77 41 / 96 91 77
01 52 / 34 51 35 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fahrdienste, Besorgungen
Familie Helling 0 77 41 / 96 71 93 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einkaufen, Fahrdienste, Besorgungen
Familie Reuber 0163/2677029 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einkaufen, Fahrdienste, Besorgungen

 

Update vom 20.03.2020

Die Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen inklusive aller kommunalen Servicestellen bleibt aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen bis auf weiteres geschlossen.

Es geht hier um den Schutz sowohl der Beschäftigten, als auch der Bürgerinnen und Bürger.

Es wird nur noch bei dringenden Angelegenheiten und vorheriger Terminvereinbarung Einlass in die Rathäuser und weiteren Dienststellen gewährt. Wer Angelegenheiten telefonisch regeln kann, sollte dies vorziehen.

Für Terminvereinbarungen in äußerst dringenden Angelegenheiten können Sie unter den nachfolgenden Erreichbarkeiten einen persönlichen Termin vereinbaren:

Mittwochs unter Tel. 07741/833-710 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ansonsten

Ortsvorsteher Claudio Helling: 07741 83498350/ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausgangsmeldung

Die aktuelle Entwicklung beim Thema SARS-CoV-2 (Corona-Virus) führt dazu, dass auch die Ortsverwaltung Gurtweil sich veranlasst sieht, die Handlungsempfehlungen von Bundes- und Landesregierung sowie Stadtverwaltung umzusetzen. Dies hat zur Folge, dass auch wir sämtliche nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen absagen werden. Dies trifft von Seiten des Ortschaftsrats zunächst einmal die Dorfputzede am 28.03.2020. Die Absage weiterer Termine erfolgt durch die Veranstalter selbst oder auf Anweisung der Stadtverwaltung. Konkret hat die Stadt eine Allgemeinverfügung mit folgendem Tenor erlassen:

"1. Die Durchführung von öffentlichen sowie privaten Veranstaltungen und Zusammenkünften mit einer Teilnehmerzahl ab 50 Personen wird untersagt. Dies umfasst auch Versammlungen ab 50 Personen.

2. Die Anordnung ist zunächst bis 20.04.2020 um 24.00 Uhr befristet."

(Allgemeinverfügung der Stadt Waldshut-Tiengen vom 13.03.2020)

Wir werden hier auf der Seite jeweils die abgesagten Veranstaltungen einpflegen, soweit sie uns gemeldet werden.

Nach derzeitigem Stand finden folgende Termine NICHT statt:

14.03.2020 - Basar des Elternbeirats des Kindergartens

15.03.2020 - Suppensonntag

17.03.2020 - Frauenfrühstück

21.03.2020 - Markt mit Liebe gemacht

22.03.2020 - Pfarrgemeinderatswahl findet nur als Brief- und Onlinewahl statt

24.03.2020 - Mittagstisch Senioren Gurtweil

25.03.2020 - Einkehrtag in Maria Bronnen der Senioren Gurtweil

25.03.2020 - Treffen der Vereine mit der Ortschaftsverwaltung bzgl. Vereinszuschüssen

28.03.2020 - Dorfputzede

29.03.2020 - Tanzsunntig

30.03.2020 - Hauptversammlung Förderverein Grund- und Werkrealschule Gurtweil

07.04.2020 - Mittagstisch Senioren Gurtweil

Wir hoffen insoweit auf Ihr Verständnis. Ziel der Maßnahmen ist es, die Ausbreitung des Virus so weit als möglich zu verlangsamen und damit die Leistungsfähigkeit unseres Gesundheitssystems zu erhalten. Darüber hinaus steht der Schutz besonders gefährderter Personenkreise wie den betagteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Vordergrund. Auf Bitte der Stadtverwaltung werden wir daher bis auf Weiteres leider auch von persönlichen Besuchen zu Jubiläen absehen müssen.

So schwer uns allen das fallen mag, möchten auch wir an dieser Stelle dazu aufrufen, soziale Kontakte auf ein Mindestmaß zurückzufahren. Dabei wollen wir allerdings all diejenigen nicht vergessen, die auf nachbarschaftliche Hilfe o.ä. angewiesen sind, um sich versorgen zu können. Außerdem ist es uns ein Anliegen, allen Pfleger*innen, Mediziner*innen, Feuerwehrleuten, Polizeibeamten etc., die unter erschwerten Bedingungen ihren Dienst tun, zu danken.

Aktuelle Informationen stellt die Stadt Waldshut-Tiengen hier zur Verfügung.