Schlücht-Katze fühlt sich wohl; weitere Fotos siehe Bild-LINK !

Schlücht Katze 17 07 2019 5

Gemütlicher Dorfhock mit dem Musikverein Gurtweil; für weitere Fotos und Infos Bild-LINK anklicken!

Musikalischer Dorfhock wax ti gu mvg ASG 4986ff 7

Die Schlücht im Bereich des Vereinsgeländes (Hartplatz; MVG- und SVG-Heim) um etwa 1950; im Hintergrund das Bad Bruckhaus und am Horizont die Gemeinde Weilheim. Das Foto stammt aus dem Familienarchiv von Otto Wagner. 

Schlücht und Wiesenbewässerungskanal Blick Richtung Weilheim und Bad Bruckhaus etwa um 1950er 800 

Einen interessanten Vortrag über die Jordan-Universität in Tanzania hielt Pater Salvator Alphonce Mselle in der GWRS-Gurtweil. Siehe auch "Auf den Spuren Pater Jordans" (Bild-LINK

SDS Vortrag in der GWRS Gurtweil am 28 06 2019 5

 

IGEL-Zeit in Gurtweil; für weitere Fotos Bild-LINK anklicken!

Igel 2019

"Wer hat dich, du schöner Wald ...", dieses romantisierende LIed von Joseph von Eichendorff, vertont von Felix Mendelsohn Bartholdy, fällt einem schmerzlich ein, wenn man auch in Gurtweil etwas Umschau hält. Die Fichten fallen dem Sommerstress,  dem Borkenkäfer und dem Klimawandel rasant zum Opfer. Wie wird es wohl weitergehen? 

Wer hat dich du schöner Wald 2019 1

Die erste Schwelle in der Schlücht ist schon fast rückgebaut; weitere Fotos siehe Bild-LINK; Infos folgen demnächst!

03 07 2019Schlücht Renaturierung Stand 03 07 2019 15 800

Schüler mit Salvatorianern auf den Spuren Pater-Jordans; weitere Fotos siehe Bild-LINK!

Fünftklässler auf den Spuren Pater Jordans 28 06 2019 9

 

Ein völlig neuer und ansprechender Blick eröffnet sich vom Mühlenweg auf den Gurtweiler Kirchturm. Dort wo noch bis 2018 die Gurtweiler Mühle stand, wurde jetzt eine grüne Rasenfläche angelegt: Hinter den Steinquadern fließt der Mühlekanal/Mühlebach. Foto ASG

neuer Blick auf Kirchturm 2019 alter Mühlestandort 2 800

 

Milan im Anflug auf den Gurtweiler Schlosspark

 

Milan 2019 8

 

   


 

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Gemeinde Gurtweil. Gurtweil liegt im Südschwarzwald am Unterlauf der Schlücht auf einer Höhe von ca. 372 m. ü. NN. Die Gemarkung Gurtweil erstreckt sich von Norden nach Süden über die letzten etwa 4 km des sich weitenden Schlüchttals und von Osten nach Westen bis auf die Höhen der benachbarten Bergrücken des Neuberges und des Mühleberges (jeweils ca. 560 m ü. NN).

Die Gemeinde kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. So konnte man im Jahre 1998 die erste urkundliche Erwähnung mit dem 1125. Geburtstag feiern: Gurtwila wurde 873 in einer Urkunde des Klosters Rheinau genannt. Der Name Gurtweil kommt ursprünglich aus dem keltischen Gwrth was gegenüber bedeutet. Später wurde dem Ortsnamen villa angehängt woraus aus Gwrthvilla, das heutige Gurtweil wurde.

Ein paar Zahlen:

Höhe: 372 m ü. NN
Fläche: 7,49 km²
Einwohner: 1641 (31. Okt. 2005)
Bevölkerungsdichte: 219 Einwohner/km²
Postleitzahl: 79761
Vorwahl: 07741

Gurtweil - ein Ortsteil von Waldshut-Tiengen:

Grosse Kreisstadt Waldshut Tiengen

Gurtweil - Waldshut-Tiengen Landkreis Waldshut:

Logo Waldshut-Tiengen

   

Auch bei Facebook

Auch bei Facebook